Seeding Plattformen

Das Seeding (Verteilung) der Inhalte von Blog- und Videokampagnen erfolgt auf folgenden Plattformen / Apps:

facebook-button

Mit 1,65 Milliarden monatlich aktiven Nutzern ist Facebook extrem attraktiv. Keine andere Plattform sammelt so viele Daten über ihre Nutzer wie Facebook. Genau das nutzen wir, um (potenzielle) Kunden zielgruppengenau anzusprechen. Unser Ziel ist es, auf Facebook mit den richtigen Inhalten bestehende und potenzielle Kunden zu inspirieren, Kontakt aufzunehmen. Das Teilen und Liken der Beiträge erhöht die Reichweite und stärkt die Markenkraft.


twitter-button

Twitter zeigt als Echtzeit-Kurznachrichtendienst mit maximal 140 Zeichen seine Stärken bei aktuellen Ereignissen und Veranstaltungen, wenn sich viele User zu einem wichtigen Thema äußern und dies mit themenrelevanten Schlagworten – den Hashtags – versehen. Zu kundeneigenen Beiträgen werden aktuelle Bilder und Videos beigesteuert um so die anwesenden Medien und Blogger zu inspirieren, ihre Inhalte auch mit den Hashtags unserer Kunden zu versehen. Wenn diese über sie oder deren Thematik berichten, retweeten (teilen) wir auch deren Beiträge, um die Reichweite der Themen zu steigern.

xing-button

Mit 9 Millionen Nutzern basiert Xing auf Personenprofilen, in denen Qualifikationen und Bedürfnisse ausgetauscht werden. Da eine hohe Anzahl von Entscheidern in Unternehmen und im öffentlichen Bereich auf Xing zu finden ist, bietet die Vernetzung hier große Chancen einer gewinnbringenden Kommunikation. In Xing positionieren wir den Mehrwert von Leistungen, stellen Events ein und informieren uns selbst in unzähligen Gruppen über Trends und Entwicklungen.

linkedin-button

Wie Xing ist auch LinkedIn als größtes soziales Business-Netzwerk auf Geschäftskontakte und deren Interaktion angelegt. 364 Millionen Nutzer sind hier weltweit aktiv, auch wenn Xing in Deutschland mit 9 zu 6 Millionen das Feld noch anführt. Auch hier kommunizieren die User über Personenprofile miteinander, veröffentlichen Statusupdates, Veranstaltungen und Stellenanzeigen. Zusätzlich können andere Mitglieder für bestimmte Leistungsschwerpunkte empfohlen werden.


googe-button

Auch wenn Google+ Facebook sehr ähnelt, erreicht die Nutzerzahl bisher noch nicht dessen Größe. Dennoch sind unsere Kunden auch hier über ihren Google Account präsent, da sich regelmäßige Beiträge mit den richtigen Schlüsselwörtern über Google+ sehr positiv auf das Suchmaschinenranking auswirken. Die auf den ersten Blick oft in keinem Verhältnis stehenden Zahlen von Followern und Aufrufen (z.B. 18 zu 210.000) zeigen, dass offenbar zwar wenige Personen Google+ als Social Network benutzen, dafür aber sehr viele Besucher das Profil über Suchmaschinenergebnisse finden und besuchen.


youtube-button

Als Nutzer des Google Accounts nutzen wir für unsere Kunden neben Google+ auch YouTube. Mit 1 Milliarde Nutzern pro Monat ist das dortige Aktivitätslevel für die von uns für den Kunden produzierten Videos sehr interessant. Um dem gerecht zu werden, legen wir Wert auf professionell produzierte Videos in anspruchsvoller Qualität, die wir über eine eigene Filmproduktion selbst herstellen. Auch wenn den YouTube Channels oft nur eine relativ kleine Zahl Abonennten folgt, erreichen wir mit der Streuung der Videos auf alle anderen Social Media Plattformen stets akzeptable Aufrufe.

Siehe dazu den YouTube Channel unseres Kunden LIQUI MOLY. 

bildschirmfoto-2016-10-06-um-10-52-53


instagram-button

Die Foto- und Video-Plattform Instagram avanciert gerade zu einer der beliebtesten Apps vieler Social-Media-User. Hier ist Kreativität angesagt, mit einer weitaus höheren Interaktion der Nutzer als bei Facebook, die relativ schnell eine große Reichweite aufbauen kann. Da mittlerweile in Instagram auch Werbung analog zu Facebook schaltbar ist, ist es möglich, Zielgruppen innerhalb der mittlerweile mehr als 400 Millionen aktiven Nutzer noch besser zu erreichen. Es ist von großem Interesse, Fotos unserer Kunden und deren Kunden auf Instagram zu zeigen, sofofern sie die Verwendung gegenseitig erlaubt haben, bzw. einer Verlinkung Ihrer Accounts zustimmen.


pinterest-button

Pinterest ist als virtuelle Pinnwand mit einem Sammelalbum zu vergleichen. Hier werden thematisch sortierte Pinnwände angelegt, die neben eigenen Bild- / Videoproduktionen auch mit fremden, stets zum Thema unseres Kunden passenden „Pins” gefüllt werden. Mit Bildern oder Videos, die wir beim Surfen im Internet gefunden haben. Alle Pins sind mit Links zu den Seiten hinterlegt, die diese Bilder oder Videos enthalten. Indem wir kundeneigene Inhalte pinnen, die auf die Webseite oder den Shop des Kunden verlinken, können wir neue Interessenten generieren. Da die Pins bei Gefallen auch von anderen Usern weitergepinnt werden, entsteht ein ständig wachsender Traffic.


snapchat-button

Snapchat ist ein vor allem bei jungen Leuten beliebter Instant-Messenger, bei dem die Nutzer Fotos oder Videos (Snaps) spontan aus dem Smartphone versenden, die sich nach maximal zehn Sekunden löschen. Verschiedene Medien veröffentlichen dort bereits täglich speziell auf die App zugeschnittene Nachrichten. Mittels sogenannter Snapchat Stories, die aus mehreren Fotos und Videos bestehen, können Follower durch eine Reihe von Ereignissen geführt werden, die dort insgesamt 24 Stunden sichtbar sind. Dies ist auch für Unternehmen interessant, die ihre Kunden, tagesaktuell über sponante Angebote, News oder Hinweise informieren können.

pr-button

Mit der regelmäßigen Präsenz auf wichtigen Online PR-Portalen, wie Open PR, Trendkraft oder firmenpresse steigern wir die Präsenz unserer Kunden dort, wo Leitmedien und Zielgruppen sich informieren. Hier generieren wir zusätzliche Online-Erwähnungen auf unzähligen Plattformen und Foren – und damit mehr Links auf den Unternehmens-Websites und den Social Media Plattformen. So verbessern wir kontinuierlich Ranking-Positionen durch mehr Google Treffer und schaffen wertvolle Synergien durch Vernetzung zu anderen kommunikativen Maßnahmen.


mailing-button

Um den Kontakt zu bestehenden Kunden zu pflegen und neue Interessen aufmerksam zu machen, nutzen wir die Online Werkzeuge Directmailing / Newsletter. Hier erreichen wir Kunden direkt mit den Kommunikationsbeiträgen, die ihnen auf den anderen Social Media Plattformen eventuell entgangen sind. Über die Mailing Plattform MailChimp organisieren und versenden wir unsere Informationen auf ansprechenden, personalisierten und unserem CI entsprechenden Templates. Innerhalb weniger Minuten nach dem Versand einer E-Mail Kampagne sind bereits erste Reaktionen auf das Werbemittel, wie Öffnungsraten und Klickverhalten messbar.

 

Advertisements